Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium
Schubertstraße 57
86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 90675-0

Fax

0821 90675-175

Schnellzugriff

Text meets Flug

Von luf­ti­gen Höhen und stau­nen­dem Sehen …

Fächer­über­grei­fen­de Ver­an­stal­tung „Text meets Flug“ im Rah­men des Schul­ju­bi­lä­ums „50 Jah­re bun­ter Klee“

 

Paul Klee, einer der bedeu­tends­ten Künst­ler der Klas­si­schen Moder­ne des 20. Jahr­hun­derts und seit dem 21. März 1985 Namens­ge­ber unse­res Gym­na­si­ums, war wäh­rend des Ers­ten Welt­krie­ges an der könig­lich baye­ri­schen Flie­ger­schu­le V in Gerst­ho­fen-Gab­lin­gen als Sol­dat sta­tio­niert. Er hat­te also stän­dig mit Flie­gen und Flug­zeu­gen zu tun. Zudem ist er nicht nur als Maler und Gra­fi­ker in Erschei­nung getre­ten, son­dern war auch als Ver­fas­ser lite­ra­ri­scher Tex­te, dar­un­ter bspw. Gedich­te, aktiv. Die­se Ver­bin­dung dien­te als Grund­la­ge für die Idee, im Rah­men des Fest­jah­res „50 Jah­re bun­ter Klee“ eine Ver­an­stal­tung sowohl für Schul­ge­mein­schaft wie auch inter­es­sier­te Öffent­lich­keit vor­zu­be­rei­ten und durch­zu­füh­ren. Sie möch­te als Hom­mage an das Leben unse­res Namens­pa­trons ver­stan­den wer­den. Unter der Gesamt­lei­tung von OStR Robert Rei­sa­cher schu­fen die Fach­schaf­ten Deutsch und Sport, nament­lich OStR Robert Rei­sa­cher (Deutsch) mit der Ganz­ta­ges­klas­se 5a, StRin San­dra Hin­gel­baum (Deutsch) mit der Klas­se 6b, StDin Vere­na Nieße­ler (Deutsch) und StDin Dag­mar Heim (Sport) mit der Klas­se 6c, StDin Dag­mar Heim (Sport) mit den Mäd­chen der Klas­se 7b/c, StR Chris­toph Grei­ner (Sport), StR Johan­nes Haf­ner (Sport) und OSt­Rin Jen­ni­fer Streidl (Sport) mit den Klas­sen 8a und 8b sowie StD Gre­gor Fritz (Deutsch) mit der Klas­se 10b, ein bun­tes Pro­gramm, das Tex­te mit dem The­ma Flie­gen und Sport­bei­trä­ge (Jon­gla­ge, Akro­ba­tik, Tanz, Bal­lett) in ste­tem Wech­sel mit­ein­an­der ver­band. Den sport­li­chen Höhe­punkt und Abschluss bil­de­ten die Dar­bie­tun­gen Ehe­ma­li­ger: Einer­seits ein Tanz­bei­trag mit Rei­fen und Bän­dern von Maria­gra­zia Chirul­li und Ali­cia Kra­mer (bei­de abs. 2021), ande­rer­seits eine atem­be­rau­ben­de Num­mer der Akro­ba­tik­grup­pe „Hoch­stap­ler“ der Uni­ver­si­tät Augs­burg unter der Lei­tung von Dr. Kath­rin Weiß (abs. 2010). Lei­der war die Coro­na­pan­de­mie zum Zeit­punkt der Auf­füh­rung immer noch nicht zur Gän­ze über­wun­den, sodass wir uns als Schu­le dazu gezwun­gen sahen, nur eine beschränk­te Anzahl an Zuschaue­rin­nen und Zuschau­ern vor Ort zuzu­las­sen. Doch um für alle Inter­es­sier­ten den Genuss einer Ver­an­stal­tung zu ermög­li­chen, die end­lich ein­mal wie­der über das tris­te Tages­ge­schäft des Schul­all­tags hin­aus­geht, wur­de sie unter Her­an­zie­hung aller vor­han­de­nen tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten durch den hoch­löb­li­chen Ein­satz des Tech­nik­teams der Schu­le für die Schul­ge­mein­schaft ins Netz gestreamt. Ein herz­li­ches Vergelt´s Gott dafür! Es war ein gelun­ge­ner Abend, der dem Ver­neh­men nach sowohl Zuschau­en­den wie auch aktiv Bei­tra­gen­den sehr gefal­len hat.

 

Wen es inter­es­siert, wel­che Tex­te vor­ge­tra­gen wur­den, kann die­se hier nachlesen:

 

 

OStR Robert Reisacher

(Orga­ni­sa­tor des Festjahres)