Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium
Schubertstraße 57
86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 90675-0

Fax

0821 90675-175

Schnellzugriff

Sport am Paul-Klee-Gymnasium

 

Kin­der und Jugend­li­che brau­chen für eine umfas­sen­de Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung auch aus­rei­chend kör­per­li­che Bewe­gung. Aktu­el­le Stu­di­en bele­gen alar­mie­ren­de Zustän­de: Mäd­chen und Jun­gen sind im All­tag immer weni­ger aktiv. Über den Sport­un­ter­richt wol­len wir Sportlehrer*innen unse­re Schüler*innen zu nach­hal­ti­gem Sich-Bewe­gen befä­hi­gen und zu lebens­lan­gem Sport­trei­ben moti­vie­ren. Neben den tra­di­tio­nel­len Sport­ar­ten wie Tur­nen, Tan­zen, Schwim­men, Leicht­ath­le­tik und Sport­spie­len wie Hand-, Bas­ket-, Fuß- und Vol­ley­ball bie­ten wir moder­ne Bewe­gungs­an­ge­bo­te wie Flag-Foot­ball, Tchouk­ball, Floo­r­ball, Ulti­ma­te Fris­bee, Hockey, Bad­min­ton, Par­cours, Bewe­gungs­küns­te (Jon­gla­ge, Ein­rad­fah­ren usw.) an. Die För­de­rung von kon­di­tio­nel­len und koor­di­na­ti­ven Fähig­kei­ten mit Spaß und Freu­de über ein breit gefä­cher­tes Ange­bot ist uns immens wich­tig und soll einen Bei­trag zur ganz­heit­li­chen Erzie­hung der Schüler*innen leis­ten. Dar­über hin­aus gilt es, unse­ren Jugend­li­chen im sozi­al-emo­tio­na­len Bereich Regeln, Nor­men und Wer­te, wie Respekt, Fair­ness, Koope­ra­ti­on, Zusam­men­halt, Umgang mit Sieg und Nie­der­la­ge, Durch­hal­te­ver­mö­gen und vie­les mehr zu ver­mit­teln, zu ver­ste­hen und anzu­wen­den – sowohl im Sport als auch im Alltag.

Sport­an­la­gen

 

Für die Umset­zung der sport­li­chen Inhal­te ste­hen uns am Paul-Klee-Gym­na­si­um fol­gen­de Sport­stät­ten zur Verfügung:

  • Drei­fach­turn­hal­le
  • Kraft­raum
  • Sport­platz mit 400 Meter Lauf­bahn, Weit-, Hoch­sprung- und Kugelstoß-Anlage
  • Hart­platz für Bas­ket- und Handball
  • Gro­ßes Rasenspielfeld
  • Hal­len­bad Gersthofen

Fach­schaft Sport

 

  • Micha­el Barth
  • Susan­ne Egger
  • Chris­toph Fischer
  • Chris­toph Greiner
  • Johan­nes Hafner
  • Dag­mar Heim
  • Cor­ne­lia Klameth
  • Johan­nes Kretschmer
  • Andre­as Lösel
  • Car­men Rauh
  • Eva Rebel
  • Jen­ni­fer Streidl

Sport in der Oberstufe

 

Die letz­ten Schul­jah­re wur­den in der Ober­stu­fe fol­gen­de Sport­ar­ten ange­bo­ten: Schwim­men, Leicht­ath­le­tik, Gym­nas­tik und Tanz – Fuß­ball, Bas­ket­ball, Vol­ley­ball – Badminton.

 

Lan­ge Tra­di­ti­on am Paul-Klee-Gym­na­si­um hat die Durch­füh­rung des „Addi­t­um Sport“ (ehe­mals „Leis­tungs­kurs“).

 

P-Semi­na­re der letz­ten Jahre:

  • 2015/17: Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung eines Alpen­cross mit dem Moun­tain­bike (He)
  • 2015/17: Ein­rich­tung eines Kraft­rau­mes am PKG (Lö)
  • 2016/18: Sport­ab­zei­chen (Lö)
  • 2017/19: DFB Juni­or Coach (Fi)
  • 2018/20: Young Ame­ri­cans (Ra)
  • 2019/21: Beweg­te Schu­le (Lö,Ra)
  • 2019/21: Sport­ab­zei­chen (Lö)
  • 2019/21: Bedarfs­ge­rech­te Erwei­te­rung der schul­in­ter­nen PA-Anla­ge (Kt)

W-Semi­na­re der letz­ten Jahre:

  • 2015/17: Sport – Die schöns­te Neben­sa­che der Welt (Rf)
  • 2017/19: Die gesell­schaft­li­che Bedeu­tung des Sports (Rf)
  • 2018/20: Sport im Wan­del der Zeit (Rf)
  • 2019/21: Die Geschich­te der Olym­pi­schen Spie­le in Anti­ke und Moder­ne (Ha)

Ski­kur­se

 

Jedes Jahr im Win­ter ist es wie­der soweit – end­lich Skikurs! 

 

In der 7. Jahr­gangs­stu­fe fin­det für unse­re Schüler*innen ein Ski­la­ger in Wagrain/Österreich statt. Das Jugend­ho­tel Aicher ist seit vie­len Jah­ren ein ver­läss­li­cher Part­ner und eine idea­le Her­ber­ge gera­de für die Jugend­li­chen; es bie­tet sau­be­re Zim­mer, her­vor­ra­gen­des Essen und viel­sei­ti­ge Frei­zeit­an­ge­bo­te. Die zahl­rei­chen Pis­ten der Regi­on mit ihren unter­schied­li­chen Schwie­rig­keits­gra­den sind bes­te Grund­la­ge für das alpi­ne Ski­fah­ren, sowohl für Anfän­ger, Fort­ge­schrit­te­ne und „Pro­fis“.

 

Trotz der häu­fig geführ­ten Dis­kus­sio­nen inner­halb der Fach­schaft Sport und der Schul­fa­mi­lie über die „Risi­ken und Neben­wir­kun­gen des Ski­fah­rens für die Umwelt“, sind wir über­zeugt, dass ein Ski­la­ger ein ganz beson­de­res Ange­bot inner­halb des schu­li­schen All­tags dar­stellt. Sport­mo­to­risch betrach­tet ist es gera­de­zu ein “High­light“ jedes Ski-Anfän­gers, wenn er nach knapp einer Woche nahe­zu alle roten Pis­ten bewäl­ti­gen kann und dies, ähn­lich dem Rad­fah­ren, nie mehr ver­lernt. Die­se Bewe­gungs­er­fah­rung auf Schnee und Eis, die Aus­ein­an­der­set­zung mit Käl­te und Wind, den opti­schen Genuss einer frisch ver­schnei­ten Berg­land­schaft und vie­les mehr wol­len wir unse­ren Schüler*innen ermög­li­chen. Dar­über hin­aus begüns­tigt die Ski­kurs­wo­che die För­de­rung sozia­ler Kom­pe­ten­zen, wie Empa­thie, Tole­ranz, Kom­mu­ni­ka­ti­ons-, Team- und Kon­flikt­fä­hig­keit, Durch­set­zungs­ver­mö­gen in hohem Maße und bringt unse­re Jugend in ihrer sozi­al-emo­tio­na­len Ent­wick­lung ein gutes Stück voran.

Wett­be­wer­be und aktu­el­le Erfolge

 

Schul­in­ter­ne Sport­tur­nie­re in den ver­schie­de­nen Jahr­gangs­stu­fen, Sport­fes­te und Wett­kämp­fe (Jugend trai­niert für Olym­pia) erfreu­en sich am Paul-Klee-Gym­na­si­um gro­ßer Beliebt­heit und för­dern die Freu­de am Sport­trei­ben in hohem Maße.

 

Ein­mal im Jahr fin­den tra­di­tio­nell fol­gen­de Jahr­gangs­stu­fen-Tur­nie­re statt:

  • 5. Klas­se: Hütchen-Völkerball
  • 6. Klas­se: Handball
  • 8. Klas­se: Basketball
  • 9./10. Klas­se: Volleyball

 

Dar­über hin­aus mel­det das PKG bei „Jugend trai­niert für Olym­pia“ Schul­mann­schaf­ten in unter­schied­li­chen Dis­zi­pli­nen an: In den letz­ten Jah­ren vor allem in Fuß­ball, Vol­ley­ball, Ten­nis und Gymnastik/Tanz.

 

Aktu­el­le Erfol­ge unse­rer Schul­mann­schaf­ten aus dem Schul­jahr 2018/19 waren:

  • Tanz: 1. Platz – Bun­des­fi­na­le Mäd­chen I (Betreue­rin C. Rauh)
  • Ten­nis: 3. Platz – Lan­des­fi­na­le Jun­gen II (Betreue­rin J. Streidl)
  • Vol­ley­ball: 1. Platz – Kreis­fi­na­le Mäd­chen II (Betreu­er F. Ruoff)
  • Fuß­ball: 2. Platz – Lan­des­fi­na­le Jun­gen II (Betreu­er M. Hering)
  • Fuß­ball: 1. Platz – Kreis­fi­na­le Jun­gen IV (Betreu­er J. Hafner)

 

Ein beson­de­res Erleb­nis im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus stellt der 12-Stun­den-Lauf dar. Dabei gilt es für einen guten Zweck mög­lichst vie­le Run­den zu erzielen.

(Link zum 12-Stun­den-Lauf: https://paul-klee-gymnasium.de/9932/12-stunden-lauf-schueler-laufen-fuer-ein-neues-elefantenhaus.html )