Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium
Schubertstraße 68
86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 3102-7201

Fax

0821 3102-8220

Schnellzugriff

Vor­le­se­wett­be­werb der 6. Klassen

 

 

End­lich wie­der Leben im Haus – Vor­le­se­wett­be­werb der 6. Klas­sen am PKG

Alle Jah­re wie­der fin­det in ganz Deutsch­land der bun­des­wei­te Vor­le­se­wett­be­werb der Stif­tung des Bör­sen­ver­eins des Deut­schen Buch­han­dels statt. In unzäh­li­gen Klas­sen­zim­mern lesen über 600.000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihren Klas­sen­ka­me­ra­den vor. Und in jeder 6. Klas­se wird ein Kind als Klas­sen­sie­ger gekürt. Die­se Klas­sen­sie­ge­rin­nen und -sie­ger tre­ten in einem Schul­wett­be­werb gegen­ein­an­der an ….

So beginnt nor­ma­ler­wei­se ein seriö­ser Bericht über den Vor­le­se­wett­be­werb der 6. Klas­sen. Doch nicht so heu­er, denn es gab eine Beson­der­heit, die unter ande­ren Umstän­den sicher­lich als Nor­ma­li­tät durch­ge­gan­gen wäre: Nach zwei­jäh­ri­ger, pan­de­mie­ge­schul­de­ter Schmal­spur­flam­men­ver­an­stal­tung ohne Publi­kum rock­te am 9. Dezem­ber 2022 end­lich wie­der ein Live-Wett­be­werb mit Publi­kum die Klei­ne Hal­le des PKG. Wel­che Freu­de, Kin­der wie­der ver­eint und ohne Mas­ken jubeln sehen und hören zu kön­nen! Alle zusam­men bei einem mit allen Sin­nen spür­ba­ren Erleb­nis statt räum­lich getrennt von­ein­an­der vor einem Bild­schirm. Wunderbar!

Unter­stützt von Fan­chö­ren und Anfeue­rungs­pla­ka­ten tra­ten Luka Krne­zic (6a), Emma Kopp­lin (6b), Han­na Schus­ter (6c) und Bas­ti­an Schmoll (6d) in zwei Run­den gegen­ein­an­der an. Zuerst trug jedes Kind einen selbst aus­ge­wähl­ten und vor­be­rei­te­ten Text vor, danach einen unbe­kann­ten, den die Deutsch­lehr­kräf­te aus­ge­sucht hat­ten. Die kun­di­ge Jury, die dar­über zu urtei­len hat­te, wer letzt­lich als Schul­sie­ge­rin oder -sie­ger her­vor­ge­hen wür­de, bestand aus der Deutsch­kol­le­gin StDin Lan­ger als Mit­glied der erwei­ter­ten Schul­lei­tung, der Eltern­bei­rats­vor­sit­zen­den Frau Rogg, der ehe­ma­li­gen Eltern­bei­rä­tin und Vor­sit­zen­den des För­der­ver­eins Frau Lau­bens­dör­fer, dem Vor­stands­mit­glied des För­der­ver­eins und Spen­de­rin der Sach­prei­se Frau Drüss­ler sowie dem Vor­jah­res­sie­ger Jakob Mazur. Es war kei­ne klei­ne und leich­te Auf­ga­be, aus den durch­weg her­vor­ra­gen­den Wett­be­werbs­teil­neh­men­den den zu küren, der den 1. Preis, bestehend aus einem Gut­schein von Schreib­wa­ren Net­tel und (wie bereits im letz­ten Jahr) einem eigens design­ten „Sie­gaaaaa“ T-Shirt, erhal­ten soll­te. An die­ser Stel­le ein gro­ßes Dan­ke­schön an Ger­da Drüss­ler für die Spen­de der Prei­se. Nach einer län­ge­ren Bera­tung wur­de von Mode­ra­tor OStR Rei­sa­cher ver­kün­det, auf wen sich die Jury geei­nigt hat­te: Bas­ti­an Schmoll (6d), der gesund­heit­lich ange­schla­gen extra für den Wett­be­werb in die Schu­le gekom­men war. Ent­spre­chend fre­ne­tisch wur­de er mit Sprech­chö­ren und Applaus gefei­ert. Bas­ti­an wird nun im Febru­ar 2023 am Kreis­ent­scheid teilnehmen.

Möge die­ser Geist der gemein­sa­men Freu­de dem PKG und sei­nen Ver­an­stal­tun­gen in einer hof­fent­lich pan­de­mie­frei­en Zukunft noch lan­ge erhal­ten bleiben!

 

OStR Robert Reisacher

(Deutsch­leh­rer Klas­se 6a, Orga­ni­sa­tor des Schulwettbewerbs)