Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium
Schubertstraße 57
86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 90675-0

Fax

0821 90675-175

Schnellzugriff

Warum Augst und Lyon eine Städtepartnerschaft haben sollten

Unnüt­zes Wis­sen Teil X

Weg von der Spra­che, hin zur Geschichts­geo­gra­phie! – so lau­tet für heu­te das Mot­to des unnüt­zen Wis­sens. Es gibt einen Lega­ten Cae­sars, der nur an zwei Stel­len des Bel­lum Gal­li­cum (BG 5,24f.) erwähnt wird, sich also nicht so sehr her­vor­ge­tan hat wie manch ande­rer Gene­ral Cae­sars: Luci­us Mun­a­ti­us Plan­cus heißt er. Trotz­dem wur­de er von die­sem zum Statt­hal­ter der Gal­lia Coma­ta, also des gera­de erober­ten Gal­li­en, für das 44 v. Chr. bestimmt. Dum­mer­wei­se wur­de Cae­sar kurz vor der Abrei­se von Plan­cus nach Gal­li­en an den Iden des März 44 v. Chr. ermor­det. Doch auch die­ses Groß­ereig­nis der Geschich­te tat Plan­cus kei­nen Abbruch, er durf­te sein Amt antre­ten, denn ein paar Tage nach dem Mord am Dik­ta­tor brach er von Rom auf.

Und was hat nun das alles mit Augst und Lyon zu tun? Na, bei­de Städ­te wur­den von eben jenem Luci­us Mun­a­ti­us Plan­cus gegrün­det! In Lyon kann man eine Sta­tue von ihm wie auch die Grün­dungs­in­schrift der Stadt im gal­lo­rö­mi­schen Muse­um „Lug­dunum“ gleich zu Beginn der Aus­stel­lung bewun­dern. Das wäre doch Grund genug, dass bei­de Städ­te eine Städt­part­ner­schaft ein­ge­hen, oder?!

Ein wei­te­res Detail, das wir Plan­cus ver­dan­ken und das wohl vie­le Men­schen ken­nen dürf­ten: Er war es, der dem Senat am 16. Janu­ar 27 v. Chr. vor­schlug, Octa­vi­an sol­le künf­tig das Cog­no­men Augus­tus tra­gen dür­fen. Und so ist der ers­te Kai­ser Roms auch in die Geschichts­bü­cher und das all­ge­mei­ne Bewusst­sein ein­ge­gan­gen, näm­lich als Kai­ser Augus­tus.