Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium
Schubertstraße 57
86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 90675-0

Fax

0821 90675-175

Schnellzugriff

Work­shops zum Res­sour­cen­schutz, Recy­cling und Kreis­lauf­wirt­schaft am PKG

Wir leben in kon­sum­ori­en­tier­ten Zei­ten. Wir kau­fen viel, ver­brau­chen viel und wer­fen eine Men­ge weg. Der fol­gen­schwe­re Effekt: Roh­stof­fe wer­den knapp. Deutsch­land gilt als roh­stoff­ar­mes Land, unse­ren Hun­ger nach Roh­stof­fen stil­len wir fern­ab unse­rer eige­nen Lebens­welt. Eine von vie­len Optio­nen ist, aus ver­meint­lich nutz­lo­sen Abfäl­len wie­der wert­vol­le Sekun­där­roh­stof­fe zu gewin­nen und die Schät­ze, die zum Bei­spiel in alten Han­dys, Lap­tops oder Elek­tro­klein­ge­rä­ten ver­bor­gen sind und in Schub­la­den, Kel­lern oder im Haus­müll schlum­mern, zu bewah­ren und zu verwerten.

„Res­sour­cen­schutz, Recy­cling und Kreis­lauf­wirt­schaft, was hat das mit mir zu tun und wie wirkt sich mein Kon­sum­ver­hal­ten glo­bal aus?“ Die­sen Fra­gen wid­me­te sich die ‚Ger­m­an­watch Roh­stoff­ex­pe­di­ti­on‘ gemein­sam mit zwei 5. Klas­sen des Paul-Klee-Gymnasiums.

Im Dia­log mit erfah­re­nen Umwelt­päd­ago­gen von ‚Geo­sco­pia Umwelt­bil­dung‘ erleb­ten und erar­bei­te­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler anhand ver­schie­de­ner Roh­stof­fe zum Anfas­sen und fas­zi­nie­ren­der Live­sa­tel­li­ten­bil­der Hand­lungs­op­tio­nen, wie sie aktiv im pri­va­ten und schu­li­schen Umfeld ihren sozia­len und öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck ver­rin­gern können.

Die Bot­schaft lautet:

Die Sen­si­bi­li­sie­rung bereits jün­ge­rer Gene­ra­tio­nen ist für eine nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung eine unver­zicht­ba­re Kom­pe­tenz, da die Kin­der die Ent­schei­dungs­trä­ger in Poli­tik und Wirt­schaft von mor­gen sein werden.

Hier­für setzt sich die Schul­ge­mein­schaft des Paul-Klee-Gym­na­si­ums durch ein viel­fäl­ti­ges Ange­bot ein, das mit Wahl­kur­sen zu den The­men Fair Trade oder Ener­gie- und Umwelt­the­men, durch P-Semi­na­re (z.B. zu einem Müll­kon­zept bzw. der Erfor­schung und Erfah­rung des Kli­ma­wan­dels) oder der heu­ti­gen Ger­m­an­watch Roh­stoff­ex­pe­di­ti­on weit über den Pflicht­un­ter­richt hin­aus­geht. Wir bedan­ken uns herz­lich bei der Stadt Gerst­ho­fen für die freund­li­che finan­zi­el­le Unterstützung.