Kontakt

Paul-Klee-Gymnasium Schubertstrasse 57 86368 Gersthofen

sekretariat@gymgersthofen.de

Tel

0821 90675-0

Fax

0821 90675-175

Schnellzugriff

Menu

Vorlesewettbewerb

Gutes Vor­le­sen ist eben, wenn sich kei­ner lang­weilt.“ Rufus Beck

Lan­ge­wei­le kam auch die­ses Mal nicht auf, als die Schü­ler der 6. Jahr­gangs­stu­fe am 07.12.2017 in der klei­nen Hal­le zum all­jähr­li­chen Vor­le­se­wett­be­werb antra­ten, den der Bör­sen­ver­ein des deut­schen Buch­han­dels aus­schreibt. Lukas Brug­ger (6A), Leo Wie­de­mann (6B), Sasha Klass (6C) und Maxi­mi­li­an Scheich (6D) tra­ten an, um den Schul­sie­ger zu ermit­teln. Ange­feu­ert von ihren Mit­schü­lern stell­ten sie sich einer Jury, die sich aus der Vor­jah­res­sie­ge­rin Anna Mül­ler, dem Eltern­bei­rats­vor­sit­zen­den Harald Gesel­len­set­ter, Herrn Krauß sowie den Deutsch­leh­re­rin­nen Chris­ti­ne Roh­l­off-Kar­lin, Rena­te Lan­ger, Vero­ni­ka Med­dows-Tay­lor und Vere­na Nieße­ler zusam­men­setz­te.
Nach zwei lus­ti­gen und span­nen­den Run­den stand der Sie­ger fest. Leo Wie­de­mann über­zeug­te die Jury mit sei­ner Lesung aus Kath­rin Schro­ckes “Freak City” und Roald Dahls “Sophie­chen und der Rie­se”. Er darf nun das Paul-Klee-Gym­na­si­um beim Kreis­ent­scheid ver­tre­ten. Herz­li­chen Glück­wunsch! Alle Teil­neh­mer freu­ten sich über Urkun­den und die von der Fa. Net­tel gestif­te­ten Prei­se, die Herr Krauß bei der Sie­ger­eh­rung in der neu eröff­ne­ten Unter­stu­fen­bi­blio­thek über­reich­te.